Cruise R mit Ferngas 3 / 6 / 12 kW Kurz- oder Langschaft-Version

HomeDer Torqeedo Premium Dealer / Vertrieb Österreich und DeutschlandProdukteCruise R mit Ferngas 3 / 6 / 12 kW Kurz- oder Langschaft-Version

Eigenschaften:

  • Minimales Gewicht, maximale Kraft; vollständig Wasserdicht (IP67)
  • Bringt Beiboote ins Gleiten, bewegt Segelboote bis zu 4 Tonnen auf offener See
  • Display am Ferngashebel mit Informationen über Reichweite, Geschwindigkeit (GPS), Batteriekapazität

 

Die Cruise Modelle mit 3 und 6 KW sind mit unserer Cavitations-Platte kompatibel, die auch bei schneller Fahrt die entstehung von Kavitation verhindert! Mehr

 

Technische Daten:

  Cruise 3.0 R Cruise 6.0 R Cruise 12.0 R
Eingangsleistung in Watt 3.000 6.000 12.000
Vortriebsleistung in Watt 1.530 3.504 6.720
Vergleichbarer Benzin-Aussenborder (Vortriebsleistung) 6 PS 9,9 PS 25 PS
Vergleichbarer Benzin-Aussenborder (Schub) 8 PS 15 PS 25 PS
Maximaler Gesamtwirklungsgrad in % 51 58 56
Standschub in lbs* 142 230 ≤ 405
Integrierte Batterie
Nennspannung in Volt 24 48 48
Gesamtgewicht in kg 18,9 (S) / 19,4 (L) 20,6 (S) / 21,0 (L) 59,8 (S) / 61,3 (L) / 62,5 (XL)
Schaftlänge in cm 62,5 (S) / 75,5 (L) 62,5 (S) / 75,5 (L) 38,5 (S) / 51,2 (L) / 63,9 (XL)

Standard Propeller
(v = Geschwindigkeit in km/h bei p = Leistung in Watt)

Propeller B 12 x 10,5 WDR Propeller B 12,5 x 17 HSP v22/p10k
Alternative Propeller Optionen Propeller B 12 x 13 THR v32/p10k & v15/p10k
Propellerdrehzahl bei Volllast in U/min 1.100 1.130 1.400
Steuerung Ferngashebel Ferngashebel Ferngashebel
TorqLink Nein Ja Ja
Lenkung Anschluß an Standard Fernlenkung vorbereitet; arretierbar Anschluß an Standard Fernlenkung vorbereitet; arretierbar +-45°
Kippvorrichtung manuell mit Auflaufschutz manuell mit Auflaufschutz Elektrohydraulischer Tilt mit Überlastschutz / Auflaufschutz durch Hydraulikventile
Aufstellwinkel 61,3° 360°
Trimmvorrichtung manuell 4-stufig manuell 4-stufig manuell 4-stufig
Stufenlose Vorwärts-/Rückwärtsfahrt Ja Ja Ja
Integrierter Bordcomputer Ja Ja Ja

*  Torqeedo Standschubangaben beruhen auf Messungen entsprechend weltweit gültiger ISO-Richtlinien. Standschubangaben von Angelmotoren werden typischerweise abweichend gemessen und kommen deshalb zu höheren Werten. Um Torqeedo Standschübe mit konventionellen Angelmotoren zu vergleichen, können zirka 50% auf die Torqeedo Standschubangabe addiert werden.